.

EGERLÄNDER
BLASMUSIK- UND INFORMATIONSARCHIV
Traditionelle Blasmusik aus dem Egerland, aus Böhmen und Mähren sowie aus Donauschwaben
 

TERMINE

 KONZERTE UND VERANSTALTUNGEN MIT EGERLÄNDER-, BÖHMISCHER- UND DONAUSCHWÄBISCHER VOLKS- UND BLASMUSIK - KULTUR- UND VERBANDSVERANSTALTUNGEN
 

 

Die nachstehende Auflistung informiert über ausgewählte (Musik-)Veranstaltungen,
die sich inhaltlich mit der Egerländer, böhmischen und donauschwäbischen Volks- und Blasmusik befassen. 
 
Kurze Rückblicke auf verschiedene Veranstaltungen der letzten Jahre finden Sie auf unserer Archivseite.
Einen Rückblick auf die Verleihung des Egerländer Kulturpreises "Johannes von Tepl" 2016 sowie des Förderpreises 2016
an die Musiker Roland Hammerschmied (Kulturpreis) und Marius Hammerschmied (Förderpreis) finden Sie
auf einer Sonderseite.
 
  

 

 2019
 

 


 Konzert-Tournee 2019 (Oktober bis Dezember 2019)
"Europa-Tournee" - Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original -
Konzerttermine hier

 


 20. November 2019
Musizieren aus dem Oberpfälzer Volksmusikarchiv (OVA) - Seminar "Egerländer Blasmusik aus der Sammlung Dobler"
D-93173 Wenzenbach/Oberpfalz (Bayern), Mittelschule Roither Weg 15 - 18.30 bis 21.00 Uhr

Gerade die Volks- und Blasmusik in der Oberpfalz wurde schon immer durch Egerländer Wandermusikanten sowie nach 1945 durch heimatvertriebene böhmische Musikanten beeinflusst. Das nachstehende, kostenlose Seminar bietet die Möglichkeit, autentische Egerländer Blasmusik aus der Zeit um 1900 - also noch deutlich vor der Zeit von Ernst Mosch und seiner Art zu musizieren - kennen zu lernen und damit das Musizieren in den eigenen Kapellen zu bereichern. Die Kapelle Dobner stammte aus St. Katharina und Hesselsdorf (Landkreis Tachau). Viele ihrer Mitglieder fanden nach 1945 in Wenzenbach ein neues Zuhause und eine neue musikalische Wirkungsstätte.

Info und Anmeldeformular (bitte auf das Bild klicken !)

Eingeladen sind alle Musikanten, die ein Blasinstrument spielen. Gemeinsam werden handschriftliche Egerländer Blasmusiknoten aus der Sammlung der Familie Dobner vom Anfang des 20. Jahrhunderts entziffert, vergessene Melodien entdeckt und mit aktuellem Instrumentarium zum Leben erweckt. Je nach Anmeldung werden dazu verschiedene fünf- bis zehnstimmige Blasmusikbesetzungen gebildet, die unter Anleitung gemeinsam musizieren. Grundfertigkeiten im Notenlesen sowie Spielerfahrung auf dem eigenen Instrument werden vorausgesetzt.  Anmeldung: bezirksheimatpflege@bezirk-oberpfalz.de

Die frühere böhmische Blasmusik erklang in ganz unterschiedlichen Besetzungen: Es-Klarinette, Flügelhorn 1 und 2, Trompete 1 und 2 in Es, Bassflügelhorn 1 und 2 in B, Tuba. Besonders reizvoll wäre es, wenn sich auch Musikanten mit alten (funktionsfähigen) Blechblasinstrumenten anmelden würden (z. B. Althorn, Trompete in Es, Bassflügelhorn in B/C, Basstrompete in B/C, Trompete hoch). Sehr gut geeignet ist dieses Seminar für Es-Klarinette, B-Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba.

 


 29. und 30. November 2019, 01. Dezember 2019
"Böhmische Abende" - mit den Hergolshäuser Musikanten
D-97534 Waigolshausen (Unterfranken/Bayern), Freizeitzentrum/Mehrzweckhalle - 20.00 Uhr

 


 30. November 2019
2. Blasmusikkonzert des Freundeskreises Donauschwäbische Blasmusik in Ingolstadt mit der Siebenbürger Banater Blaskapelle Ingolstadt (Leitung Hermann Mattes) und den Original Banater Dorfmusikanten (Leitung Helmut Baumgärtner) - Moderation: Norbert Merkle, Freundeskreis Donauschwäbische Blasmusik e. V.
D-85049 Ingolstadt, Vereinssaal TSV Ingolstadt-Nord, Wirffelstraße 25, 14.00 bis 16.00 Uhr / 16.00 bis 18.00 Uhr
 

Hier klicken!

 

Hinweis:
Keine Gewähr für die Richtigkeit der veröffentlichten Termine und Daten!
 
 
 
 

Anfragen, Auskünfte

Für Anfragen, Auskünfte und Informationen stehen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten gern zur Verfügung.
Bitte richten Sie Ihre Anfragen möglichst schriftlich (z.B. per eMail) an unsere Kontaktadresse.
Über einen fachlichen und informellen Austausch freuen wir uns.

Bitte fügen Sie Ihrer schriftlichen Anfrage an uns Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer oder eMail-Adresse)
sowie Ihr jeweiliges Anliegen in ausreichender Form bei. Sie erhalten dann von uns auch eine baldmögliche und möglichst ausführliche Antwort.

Die nunmehr rechtlich erforderliche Erklärung zur europäischen "Datenschutz-Grundverordnung" (DSGVO) finden Sie auf allen Folgeseiten unter "Impressum"

 

 


EINGANG - ÜBER UNS - TERMINE - ARCHIV - NEWS UND INFORMATIONEN - EGERLAND-BÖHMEN - ERNST MOSCH - EGERLÄNDER MUSIKANTEN - EGERLÄNDER KULTUR - BÖHMISCHE BLASMUSIK
LINKS - KONTAKT - IMPRESSUM